Ferienwohnung Dordogne

Urlaub in Bergerac

Bergerac – Kunst und Kultur sowie Museen soweit das Auge reicht

Bergerac befindet sich im Department Dordogne, in der Region von Aquitanien im gleichnamigen Arrondissement Bergerac.
Der malerische Ort befindet sich inmitten einer malerischen Hügellandschaft.
Das Landschaftsbild ist geprägt von Hügel und Schwemmlandebene, auf der Wein, Tabak oder Getreide angebaut werden. Die Gegend hier ist generell sehr ländlich und man sieht hier viele Bauernhöfe und Landgüter.

In dieser einladenden Landschaft befindet sich Bergerac, ein sehr beliebter Urlaubsort für Naturliebhaber und Aktivurlauber. Im Bergerac finden Sie verschiedene Sehenswürdigkeiten und können verschiedene Unternehmungen mit der ganzen Familie unternehmen.
Die Pulverfabrik von Bergerac ist beispielsweise einen Besuch wert. Hier wurde einst Sprengstoff in der so genannten Pouderie hergestellt. Heute wird hier allerdings Kosmetika hergestellt.

Wenn man nach Bergerac kommt, kann man den Blick auf die Brücke und den Flusshafen genießen. Diese Brücke und der historische Altstadtkern von Bergerac stammen aus dem Mittelalter. Diese Stadt war geprägt vom Handel und hier trieben sich viele Kaufleute und Schausteller herum. Ebenso haben sich viele Menschen in Bergerac dem Schiffsbau gewidmet.
In den letzten Jahrzehnten hat Bergerac als Zentrum für Forschung und Handelszentrum der Tabakindustrie an Ansehen und somit auch im Tourismus gepunktet.

In Bergerac finden Sie eine Reihe von Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise die Kirche Notre-Dame, in der man zwei italienische Malereien und ein Aubusson-Gobelin bewundern kann.  Die Kirche ist im neugotischen Stil erbaut worden und zieht die Aufmerksamkeit vor allem durch en schlanken Kirchturm aus dem 19. Jahrhundert auf sich. In der Kirche können Sie Gemälde von bekannten Malern, unter anderem sogar einem Schüler von Leonardo da Vinci, bewundern.
Eine weitere sehenswerte Kirche ist St Jacques, die sich auf dem Weg von Santiago de Compostela befindet. Diese Kirche wird vor allem von den Pilgern auf dem Jakobsweg besucht. Im Inneren der Kirche können Sie zeitgenössische Werke und Kunst bewundern.

Im Zentrum von Bergerac befindet sich ein sehenswerter Platz namens Place Pelissiere. Der Platz ist in großen Stufen angelegt worden und wird von den Bewohnern gerne als Treffpunkt genutzt. Die Kirche Saint Jacque überragt den wunderschönen Platz.

Auf einem Stadtrundgang durch Bergerac sollten Sie unbedingt durch die Straße Rue St. James spazieren. Diese Straße ist gesäumt von historischen Wohnhäusern. Fachwerkshäuser und Wohnhäuser aus dem 15., 16. Und 17 Jahrhundert kann man hier bewundern.
Eine weitere sehenswerte Straße in Bergerac ist die Straße Rue des Conferences. Diese Straße ist Ort von Verhandlungen und Friedensschliessungen in Bergerac. Hier wurde 1577 der Friedensvertrag als Ende der Religionskriege unterzeichnet.

Der Platz Place de la Myrpe ist ein weiterer sehenswerter Ort in Bergerac. Hier befindet sich die Statue von Cyrano der Bergerac, einem Titelhelden des Schriftstellers Rostand. Dieser Platz geht in einen weiteren Platz namens Place du Docteur Cayla über.

In Bergerac finden Sie auch Museen, wie beispielsweise das Kirchenmuseum, in dem man Sakralkunst bewundern kann. Bilder, Skulpturen, Malerei und andere Gegenstände aus der Sakralkunst werden hier ausgestellt.
Die renommierten Lagen von Pecharment beginnen oberhalb von Creysse, das mit einem Aquarium (33 Fischarten der Dordogne) und Gabare-Hafen noch kurz vor Bergerac zu einem Halt verlocken kann.

Wer sich nicht besonders für Kultur und Sehenswertes interessiert, der kann in Bergerac und Umgebung verschiedene Sportarten betreiben und Ausflüge unternehmen. Sie können hier Wandern, Rad fahren, Reiten, Kajak fahren, Klettern und mehr. Sie finden in der Umgebung ein weitverzweigtes Netz an Wanderwegen und Strecken zum Biken. Mit dem Kajak können Sie dem Fluss Dordogne entlang paddeln und die wunderschöne Landschaft genießen.

Das Arrondissement Bergerac hat generell viel für einen Urlaub inmitten einer idyllischen Landschaft zu bieten. Diese Gegend ist bekannt für Kunst und Kultur, aber auch für eine erlesene Gastronomie und vielen Möglichkeiten um seine Freizeit aktiv zu gestalten. Das Arrondissement Bergerac wird vom Fluss Dordogne durchflossen.

Wie Sie sehen hat Bergerac viel zu bieten, ob Kultur und Museen, Geschichte und Kunst der Sport und Ausflüge. Langweile ist hier fehl am Platz.