Ferienwohnung Dordogne

Urlaub in Montignac

Montignac – Spuren unserer Vorfahren wie man sie sonst nirgendwo findet

Montignac ist ein weiterer, malerischer Ort im Dordogne Tal in der Region von Aquitanien im Südwesten von Frankreich.

Diese Gegend ist besonders bekannt und beliebt wegen der historischen Städte und Orte mit mittelalterlichem Stadtkern. Ebenso eine echte Sehenswürdigkeit in dieser Region sind die unzähligen Schlösser und Burgen, die die Naturlandschaft entlang des Flusses Dordogne säumen.
Montignac ist einer dieser idyllischen Orte inmitten einer romantischen Hügellandschaft durchzogen vom Fluss Dordogne. In Montignac finden Sie eine Reihe von Sehenswürdigkeiten.

Sie können in Montignac das Museum Eugne Le Roy besuchen. Dieses Museum ist dem bekannten Schriftsteller Le Roy gewidmet, da dieser in Montignac seinen Lebensabend verbracht hat und auch hier 1907 verstorben ist. Im Museum kann man noch den Schreibtisch und das Bücherregal sowie alte Möbel und einige seiner Bücher  besichtigen.

Im Montignac sind weiter die historischen Häuser aus dem Mittelalter bewundern. Sie finden rekonstruierte Werkstätten, die das Leben der Handwerker aus dem 19. Jahrhundert veranschaulichen.

In der Umgebung von Montignac kann man bestens Wandern und Rad fahren. Sie finden ein weit verzweigtes Netz an Wanderwegen und Radstrecken, auf denen Sie die wichtigsten Orte und Sehenswürdigkeiten der Umgebung besuchen können.
In der Nähe von Montignac befindet sich eine sehr bekannte und geschichtlich wichtige Höhle namens Lascaux. Diese Höhle wurde 1940 im  Dordogne Tal bei Montignac entdeckt und ist eine der am besten erhaltenen Beispiele für prähistorische Kunst in ganz Europa.

Im Inneren der Höhle kann man Malereien, die um die 13.000 Jahre alt sind, bewundern. Es ist richtig beeindruckend wenn man hier in dieser Höhle die Spuren der Menschen über 10.000 Jahren bewundern kann. Ein wahrlich einzigartiger Platz in Dordogne und in ganz Europa ist die Höhle Lascaux. Diese imposante Höhle befindet sich nur 2 km oberhalb der Ortschaft Montignac, wodurch diese an Interesse und Berühmtheit gewonnen hat.

Die originale Höhle kann leider nicht besichtigt werden, da durch die vielen  Besucher diese Besonderheit schnell zerstört werden würde. Aus diesem Grund wurde eine Nachbildung der Höhle angefertigt, die seit 1983 nun der Öffentlichkeit zugänglich ist. Die Kopie der Höhle Lascaux ist so exakt, das nicht die geringste  Abweichung zum Original besteht. Die nachgebildete Höhle befindet sich auch nur 200 m vom Original entfernt.

In der Höhle kann man richtige Prunkstücke der steinzeitlichen Höhlenmalerei bewundern. Ein lebensgroßer Stier, Auerochsen, Wildpferde, Bisons, Hirsche und andere Tiere aus der Eiszeit wurden hier von unseren Vorfahren bildlich an den Wänden der Höhle dargestellt. Ebenso wird ein Einhorn dargestellt.
Wie Sie sehen ist Montignac einen Besuch wert und Sie können hier einmalige historische Schätze bewundern sowie Sport betreiben und die wunderschöne Naturlandschaft bewundern.